Hurra Hurra unser Blog 4 Kids ist da!

Wir lieben unsere Arbeit, das Kochen und alles was dazu gehört!

Genau davon möchten wir auf unserem Blog berichten: vom Kochen, unserer Arbeit, gutem und gesundem Essen, von unseren Projekten und interessanten Geschichten und Gerichten!

Wir freuen uns natürlich auch über deine Fragen oder Themen die dich interessieren! Schreib uns einfach eine Mail oder einen Kommentar.

Familie Lahmer

Aber wer sind wir denn eigentlich?

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus vielen verschiedenen Ländern, jung und alt, groß und klein. Einige kümmern sich um den Abwasch, andere um den Einkauf, wieder andere um die Büroarbeit und natürlich kümmern sich einige um das Kochen und wieder andere um das Backen.

Unter Anderem gehören zu unserem Team:

– unser Betriebsleiter Herr Wanko (er ist ein Haubenkoch und war bereits Koch des Jahres in Österreich!),
– unsere zwei Ronalds: einer kümmert sich darum, dass die Qualität zu 100% stimmt und der andere kümmert sich um den gesamten Ablauf in unserer großen Küche und ist für das Gelingen der Speisen verantwortlich (Ronnie – der, der für die Küche verantwortlich ist – freut sich immer über euer Feedback ;).
– Dann wären da noch unsere Ernährungswissenschftlerinnen Julia und Antonia, die dir alle Fragen zum Thema Ernährung, Lebensmittel und warum Spinat gesund ist, beantworten können.
– Claudia, eine gelernte Köchin, die oft in den Schulen und Kindergärten anwesend ist und Fragen beantwortet und organisatorisches klärt.
– Für die Jause ist unsere Hanni zuständig (Spitzname: Jausenfee)
– und dann gehören noch unser Geschäftsführer Markus und seine Assistentin Dani zu uns…um nur einige zu nennen.
Natürlich gehören noch viele weitere wunderbare Menschen zu unserer mittlerweile etwas größeren MAX-Familie!

Die MAX-Familie war anfangs noch recht klein…

…genauer gesagt war es die Familie von MAX (der eigentlich Franz heißt*) und Elisabeth Lahmer.
Als die Kinder von Max und Elisabeth Lahmer noch in den Kinderschuhen steckten, waren diese nicht immer ganz zufrieden mit dem schulischen Verpflegungsangebot. Da Max schon lange als Küchenchef arbeitete, entschloss er sich kurzerhand das Ruder selbst in die Hand zu nehmen und zusammen mit Elisabeth ein gesundes und schmackhaftes Verpflegungskonzept für die Schulen und Kindergärten zu entwickeln.
Von Anfang an setzten sie dabei auf frische, regionale Lebensmittel in bester Qualität, denn alle Kinder sollen in der Schule genauso gesund und lecker verpflegt werden wie Zuhause. So entstand der Familienbetrieb MAX-Catering. Aus 10 Mitarbeiter wurden inzwischen knapp 100, die Kinder von MAX und Elisabeth sind inzwischen auch schon groß und Sohn Markus führt nun den Betrieb erfolgreich weiter.
Die Mitarbeiter (oder wie wir sagen: die MAX-Familie) und die Verbundenheit mit den regionalen Lieferanten und der Umwelt, sowie viel Leidenschaft für dem was wir tun, sind die Grundsteine des Familienunternehmens.

Unser Zuhause ist übrigens das schöne Oberlaa. Unsere Nachbarn sind die Therme, der Kurpark, viele Heurige und Bauern und die Bienen von der Imkerei Prettenhofer. Was es mit den Bienen vom Prettenhofer auf sich hat, das erzählen wir euch im nächsten Beitrag!

Bis dahin:
MAXimale Grüße,
eure MAX-Familie

*Warum wird Franz eigentlich “MAX” genannt? Dafür gibt es eine logische (oder auch nicht) Erklärung: während seiner Lehrzeit gab es 3 andere Jungs mit dem Namen “Franz”. Das führte natürlich zu viel Verwirrung, somit entschloss man kurzerhand, dass unser Franz von nun an “MAX” genannt wird…und das blieb bis heute so!

Das MAX-Team